AZAV Siegel der DEKRA

Gemäß AZAV zugelassener Träger für die Förderung von

Weiterbildungs-

maßnahmen

gemäß §§ 81ff SGB III

Staatlich anerkannter Bildungsträger gemäß § 11 AWbG

QM - Akademie GmbH - Ausbildung und Weiterbildung von Sachverständigen
Über unsWeiterbildungen und Fachseminare > Novellierung der  ImmoWertV 2021

Zertifizierungspartner für unsere Sachverständigenausbildungen

QM - Akademie - Kooperationspartner DEKRA Certification
QM Akademie Partner - TÜV Rheinland

Weiterbildung

Novellierung der ImmoWertV 2021

Seminarüberblick

Durch die Novellierung der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) 2021 und das Inkrafttreten der neuen ImmoWertV 2021 am 1. Januar 2022 wird die bisherige ImmoWertV 2010 und die dazugehörigen Einzelrichtlinien (Bodenrichtwertrichtlinie (BRW-RL), Sachwertrichtlinie (SW-RL), Vergleichswertrichtlinie (VW-RL), Ertragswertrichtlinie (EW-RL) und der verbliebene Teil 2 der Wertermittlungsrichtlinien (WertR 2006)) durch eine vollständig überarbeitete Immobilienwertermittlungsverordnung und ergänzende Anwendungshinweise (ImmoWertA) abgelöst.

 

Bislang fanden sich die Vorgaben zur Ermittlung der Bodenrichtwerte und der sonstigen für die Wertermittlung von Grundstücken erforderlichen Daten in der ImmoWertV 2010 und den vorgenannten fünf Einzelrichtlinien. Hierbei beschränkte sich die ImmoWertV 2010 auf Kernaussagen. Detailliertere Vorgaben, die jedoch lediglich Empfehlungscharakter hatten und nicht von allen Ländern umgesetzt wurden, fanden sich in den genannten Einzelrichtlinien.

 

Um die Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken zukünftig bundesweit nach einheitlichen Grundsätzen umzusetzen, werden alle wesentlichen Grundsätze verbindlich in der neuen ImmoWertV 2021 geregelt sein. Inhaltliche Änderungen an den bisherigen Vorgaben sind nur in begrenztem Umfang vorgesehen.

 

 

Ziel der Weiterbildung

Durch eine Gegenüberstellung "ImmoWertV 2021 > ImmoWertV 2010" sollen die Teilnehmer alle für die Praxis notwendigen Änderungen erfahren, um diese dann praxisgerecht und zeitnah umsetzen zu können.

 

 

Zielgruppe

Bauingenieure und Architekten, Absolventen einer anderen geeigneten Hoch- oder Fachhochschulausbildung, Handwerksmeister und staatlich geprüfte Techniker im Bau- und Baunebengewerbe, Immobilienfachwirte, Immobilienmakler und Immobilien- und Bankkaufleute mit Erfahrungen im Bereich der Immobilienbewertung sowie der Bewertung von Rechten und Belastungen

 

 

Inhalt der Weiterbildung

Die folgenden Themenbereiche werden im Rahmen der Veranstaltung erörtert und ggf. anhand verschiedener Aufgabenstellungen bzw. Beispielen verdeutlicht und eingeübt:

•  Gegenüberstellung "ImmoWertV 2021 > ImmoWertV 2010"

•  Struktur des novellierten Wertermittlungsrechts

•  Neue Klarstellungen und Verbindlichkeiten

•  Eindeutigere Definitionen

•  Ausgeprägtere Modellkonformität

•  Vereinheitlichung von Verfahrensabläufen

 

 

Dauer der Weiterbildung

1 Tag

 

 

Zeiten der Weiterbildung

09.00 - 17.00h

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten + Pausen

 

 

Seminargebühr

395,00 EUR (QM-Akademie Partner = 355,50 EUR) zzgl. gesetzl. MwSt.

 

 

Seminarleiter

Alexander Mayrhofer

Dipl.-Ing (FH), Dipl.Wirtsch.-Ing. (FH)

Zertifizierter Sachverständiger für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken durch die

IQ-ZERT GmbH & Co. KG gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 (IQ-ZERT / SV235)

Mitglied im Prüfungsausschuss des Instituts für Qualitätssicherung & Zertifizierung (IQ-ZERT) GmbH & Co. KG, Bonn für den Bereich Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken

Mitglied der Ingenieurkammer-Bau NRW

 

 

Besonderheit

Diese Weiterbildung ist im Rahmen der Re-Zertifizierung als einschlägige Fortbildung durch die DEKRA und den TÜV sowie als Weiterbildung für die bei der IQ-ZERT zertifizierten Sachverständigen anerkannt.

 

 

Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter

Diese Weiterbildung erfüllt die Anforderungen der Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter gemäß § 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung (GewO) sowie § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) mit einem Umfang von 6 Zeitstunden. Die absolvierten Zeitstunden werden auf der Teilnahme-Urkunde ausgewiesen.

 

Seminarthema

 

 

 

 

Weiterbildung “Novellierung der ImmoWertV 2021”

Seminartermin

Seminarort

Seminarpreis*

Seminaranmeldung

05.03.2022

Samstag

Mercure Hotel Neuss

41469 Neuss

 

395,00 EUR

QM - Akademie Anmeldung Fachseminare

PDF-Symbol zum

Download / Öffnen

bitte anklicken.

06.03.2022

Sonntag

ANDERS Hotel Walsrode

29664 Walsrode

 

395,00 EUR

QM - Akademie Anmeldung Fachseminare

PDF-Symbol zum

Download / Öffnen

bitte anklicken.

02.04.2022

Samstag

Mercure Hotel Frankfurt Airport Langen

63225 Langen bei Frankfurt

 

395,00 EUR

QM - Akademie Anmeldung Fachseminare

PDF-Symbol zum

Download / Öffnen

bitte anklicken.

03.04.2022

Sonntag

Hotel Seligweiler

89081 Ulm - Seligweiler

 

395,00 EUR

QM - Akademie Anmeldung Fachseminare

PDF-Symbol zum

Download / Öffnen

bitte anklicken.

Sie können sich zu den verfügbaren Terminen auch  Online-Anmeldeformular der QM-Akademie

* Alle Preise netto, zzgl. MwSt.

QM - Akademie Partner erhalten einen Nachlass von 10% auf den genannten Seminarpreis.

Alle Details und Vorteile der Partnerschaft finden Sie auf der Informationsseite zur QM - Akademie Partnerschaft.

 

Sie interessieren sich für die vorgestellte Ausbildung? Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich weitere Informationen an.

QM - Akademie GmbH   |   Telefon: +49 (0) 2433 - 970 180   |   Fax: +49 (0) 2433 - 970 181   |   E-Mail: info@qm-akademie.eu

Kontakt   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutzerklärung   |   Sitemap
Zum Seitenanfang