AZAV Siegel der DEKRA

Gemäß AZAV zugelassener Träger für die Förderung von

Weiterbildungs-

maßnahmen

gemäß §§ 81ff SGB III

Staatlich anerkannter Bildungsträger gemäß § 11 AWbG

QM - Akademie GmbH - Ausbildung und Weiterbildung von Sachverständigen
Über unsAusbildung zum Sachverständigen > DEKRA zert. Schadenbewerter für Photovoltaik-Anlagen

Zertifizierungspartner für unsere Sachverständigenausbildungen

QM - Akademie Partner - DEKRA Certification
QM Akademie Partner - TÜV Rheinland

Ausbildung

DEKRA zertifizierter Schadenbewerter für Photovoltaik-Anlagen

QM - Akademie Partner DEKRA Certification

Photovoltaik-Anlagen haben einen immer größer werdenden Anteil bei der Erzeugung erneuerbarer Energien. Heutige Photovoltaik-Anlagen sind für eine Betriebsdauer von über 20 Jahren ausgelegt und stellen dadurch besonders hohe Anforderungen an die Qualität der verwendeten Komponenten sowie die korrekte Installation und Montage.

 

Bei der Prüfung installierter Photovoltaik-Anlagen werden jedoch immer häufiger gravierende Mängel und Schäden festgestellt.

 

Die Ausbildung zum DEKRA zertifizierten Schadenbewerter für Photovoltaik-Anlagen setzt genau hier an und vermittelt Ihnen den korrekten Umgang mit Schäden und Mängeln an Photovoltaik-Anlagen.

 

Egal, ob Sie als privat beauftragte/r Sachverständige/r für Personen, Versicherungen, Banken und Firmen tätig werden wollen, oder ob Sie eine Anerkennung bei Gericht anstreben: Ein DEKRA zertifizierter Nachweis Ihrer Qualifikation verleiht Ihrer Kompetenz Gewicht und verschafft Ihnen im Markt einen objektiven Vorteil.

 

Wir ermöglichen Ihnen mit diesem Abschluss und der Zertiizierung nach DEKRA Standard den Einstieg in das Sachverständigenwesen für Photovoltaik-Anlagen.

 

 

Teilnahmevoraussetzungen

•  Diplom-Ingenieure in der Elektrotechnik und  Diplom-Ingenieure in der Haus- und Versorgungstechnik  mit jeweils 3-jähriger

   Berufserfahrung

•  Meister und staatlich geprüfte Techniker im Elektrohandwerk und der  Haus- und Versorgungstechnik  mit jeweils 5-jähriger

   Berufserfahrung

•  Fachleute und Selbständige für Photovoltaik-Anlagen und im Elektrohandwerk mit entsprechendem Nachweis und jeweils 5-jähriger

   Berufserfahrung

 

Weitere Teilnahmemöglichkeit

•  Abschluss als DEKRA geprüfter Elektroschadenbewerter, DEKRA geprüfter Sachverständiger für Elektroschadenbewertung

   oder gleichwertiger Abschluss durch eine andere Prüforganisation / einen Sachverständigen-Verband.

 

 

Seminarinhalt 

DEKRA Musterzertifikat Schadenbewerter Photovoltaik-Anlagen

(Klicken zum Vergrößern)

•  Schäden an Photovoltaik Anlagen

   •  Theoretische Grundkenntnisse

      •  Grundlagen der Elektrotechnik

      •  Halbleiter und leistungselektronische Grundlagen

      •  Grundlagen der Mechanik

      •  Grundlagen der Meteorologie

   •  Praktisch Umsetzung und Anwendung

      •  Elektrotechnik

      •  Energieversorgungstechnik

      •  Installationstechnik

      •  Messtechnik

      •  Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

      •  Normen und Richtlinien und deren Anwendung

      •  Projektabwicklung

      •  Dokumentation

      •  Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen

      •  Preis- und Kostenermittlung von PV-Anlagen, insbesondere Kalkulation

 

 

Seminardauer

2 Tage

 

 

Seminarzeiten

09.00 - 17.00h

je 8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten + Pausen

 

 

Seminargebühr

860,00 EUR (QM-Akademie Partner = 774,00 EUR) zzgl. 19% MwSt.

 

 

Seminarleiter

Den jeweiligen Dozenten entnehmen Sie unserem Anmeldeformular (PDF-Version)

Details zu den Dozenten sind auf unserer Dozentenseite aufgeführt.

 

 

Prüfungsverfahren

Die DEKRA Certification GmbH bewertet die fachliche Kompetenz der Teilnehmer und die Eignung zur Ausübung einer Sachverständigentätigkeit anhand der Teilnahmevoraussetzungen und einer Prüfung nach festgelegten Qualifikationsanforderungen (DEKRA Standard).

Die Zertifizierungsprüfung umfasst einen Multiple-Choice-Teil, den die Teilnehmer am Ende des Präsenzseminares vor Ort absolvieren. Der zweite Prüfungsteil ist die Erstellung eines Gutachtens in Heimarbeit nach Aufgabenstellung der DEKRA.

 

 

Prüfungsinhalte

•  Mangel und Schaden, Haftung, Werbung, Vergütung

•  VDE Vorschriften

•  Berufsgenossenschaftliche Regeln bzw. Richtlinien

•  Fachkunde Photovoltaik-Anlagen

 

 

Prüfgebühr

Prüfungsteilnahme mit Zertifizierungsabschluss inkl. DEKRA - Zertifikat:

319,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

 

Die genauen Prüfmodalitäten finden Sie in der Prüfungsordnung der DEKRA.

 

Durch den hierbei erlangten Zertifizierungsabschluss erfüllen Sie die Zulassungsvoraussetzung für die Zertifizierungsstufe

"DEKRA zertifizierter Sachverständiger für Photovoltaik-Anlagen”.

 

 

Zertifikatausstellung / Re-Zertifizierung

Die Zertifizierung durch die DEKRA Certification GmbH erfolgt in Form eines Kompetenzzertifikates, das für 3 Jahre gültig ist.

Zur Erlangung der Re-Zertifizierung (Zertifikatsverlängerung) unterliegen Sie einer ständigen Weiterbildungspflicht, z.B. durch die von uns angebotenen Fachseminare & Re-Zertifizierungsseminare. Details entnehmen Sie der Prüfungsordnung der DEKRA.

 

Seminarthema

 

 

 

 

DEKRA zertifizierter Schadenbewerter für Photovoltaik-Anlagen

Seminartermin

Seminarort

Seminarpreis*

Seminaranmeldung

Neuer Termin auf Anfrage.

- - -

 

 

860,00 EUR

QM - Akademie Anmeldung DEKRA Photovoltaik-Anlagen

PDF-Symbol zum

Download / Öffnen

bitte anklicken.

Sie können sich zu den verfügbaren Terminen auch  Online-Anmeldeformular der QM-Akademie

* Alle Preise netto, zzgl. MwSt.

QM - Akademie Partner erhalten einen Nachlass von 10% auf den genannten Seminarpreis.

Alle Details und Vorteile der Partnerschaft finden Sie auf der Informationsseite zur QM - Akademie Partnerschaft.

 

Sie interessieren sich für die vorgestellte Ausbildung? Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich weitere Informationen an.

QM - Akademie GmbH   |   Telefon: +49 (0) 2433 - 970 180   |   Fax: +49 (0) 2433 - 970 181   |   E-Mail: info@qm-akademie.eu

Kontakt   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutzerklärung   |   Sitemap
Zum Seitenanfang