AZAV Siegel der DEKRA

Gemäß AZAV zugelassener Träger für die Förderung von

Weiterbildungs-

maßnahmen

gemäß §§ 81ff SGB III

Staatlich anerkannter Bildungsträger gemäß § 11 AWbG

QM - Akademie GmbH - Ausbildung und Weiterbildung von Sachverständigen
Über unsZertifizierung DIN EN ISO/IEC 17024 > IQ-ZERT - Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024

Zertifizierungspartner für unsere Sachverständigenausbildungen

QM - Akademie Partner - DEKRA Certification
QM Akademie Partner - TÜV Rheinland

IQ-ZERT - Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024

Über unseren Kooperationspartner IQ-ZERT - Institut für Qualitätssicherung & Zertifizierung GmbH & Co. KG - bieten wir erfahrenen Sachverständigen die Möglichkeit zur Personenzertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024. Die IQ-ZERT ist eine durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) akkreditierte Zertifizierungsstelle, so dass die durchgeführte Zertifizierung den höchsten Qualitätsansprüchen entspricht.

 

Die Zertifizierungsprüfung unterliegt einem EU-weit anerkannten und einheitlichen System zum Nachweis der persönlichen Qualifikation als Sachverständiger mit der besonderen Fachkunde im zertifizierten Bereich.

Die Zertifizierungsprüfung umfasst einen schriftlichen, einen mündlich-praktischen Teil sowie eine Gutachtenüberprüfung, mit deren Bestehen der Sachverständige seine besondere Fachkunde belegt.

 

 

Die IQ-ZERT zertifiziert Bau-Sachverständige in den Bereichen

QM - Akademie Partner - IQ-ZERT

•  Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken (Bau Bereich 1)

 

•  Schäden an Gebäuden (Bau Bereich 2)

    Hierbei ist eine Zertifizierung in folgenden Teilgebieten möglich:

    •  Feuchte- und Schimmelpilzschäden

    •  Dachdecker- und Spenglerhandwerk

    •  Baugrundbedingte Schäden, Schäden im Erd- und Straßenbau

    •  Fenster, Türen, Tore, vorgehängte Fassaden

    •  Beweissicherung

    •  Bewertung von Brand-, Sturm, Leitungswasser-, Explosions- und Elementarschäden an Gebäuden

    •  Beton-, Stahlbetonbau, Baustatik

    •  Dachabdichtung, Dachbegrünung

    •  Schadstoffe in Gebäuden und im Boden

    •  Wärmedämmverbundsysteme

    •  Photovoltaikanlagen

    •  Abdichtung erdberührter Bauteile

    •  Fliesenleger- / Estrichhandwerk

 


Die Zertifizierung

 

Bau-Sachverständiger für die Wertermittlung von

bebauten und unbebauten Grundstücken (Bau Bereich 1)

 

Zertifizierungsprüfung

Der schriftliche Teil umfasst vier Prüfungsgebiete

•  Grundlagen und Verfahren zur Wertermittlung

•  Gutachtenerstellung

•  Recht

•  Abrechnung nach JVEG und HOAI

 

Der mündliche Teil geht auf die vorausgegangene schriftliche Prüfung ein und behandelt darüber hinaus allgemeine technische, rechtliche und fachliche Fragen zum Fachgebiet.

 

Prüfungstermin

Ort

Termine auf Anfrage!

 

Um sich zur Zertifizierung anzumelden, sprechen Sie uns bitte an: 02433 - 970 180.

 


Bau-Sachverständiger für Schäden an Gebäuden (Bau Bereich 2)

 

Zertifizierungsprüfung

Der schriftliche Teil umfasst vier Prüfungsgebiete

•  Grundlagen, Baukonstruktion, Bauphysik, Bauchemie, Schadenserkennung

•  Gutachtenerstellung, Beteiligung von Fachgutachtern

•  Recht

•  Abrechnung nach JVEG und HOAI

 

Der mündliche Teil geht auf die vorausgegangene schriftliche Prüfung ein und behandelt darüber hinaus allgemeine technische, rechtliche und fachliche Fragen zum Fachgebiet bzw. Teilgebieten.

 

Prüfungstermin

Ort

Termine auf Anfrage!

 

Um sich zur Zertifizierung anzumelden, sprechen Sie uns bitte an: 02433 - 970 180.

 


Darüber hinaus gelten für alle Bereiche folgende Hinweise

Insgesamt müssen mindestens 70 % der Gesamtpunktzahl zum Bestehen erreicht werden. Zeigt der Prüfling in einem Bereich erhebliche Kenntnislücken, so kann die Prüfungskommission bei sonst ausreichendem Ergebnis eine getrennte Nachprüfung dieses Bereiches zulassen.

 

 

Gutachtenüberprüfung

Zusätzlich werden aus einer Liste von mindestens 5 aktuellen Gutachten 3 zufällig ausgewählt, die von Mitgliedern des Prüfungsauschusses begutachtet werden.

 

 

Zertifikaterteilung

Nach bestandener Prüfung erhält der Sachverständige ein Zertifikat und einen Stempel, die ihn als kompetenten und geprüften Sachverständigen auf seinem Zertifizierungsgebiet ausweisen. Das Zertifikat hat eine Laufzeit von 5 Jahren.

 

 

Überwachung

In der Folgezeit unterliegt der Zertifizierte dem Überwachungsverfahren durch die IQ-ZERT. Er weist mindestens 3 Tage Weiterbildung pro Jahr nach und es werden 1 mal während der Zertifikatlaufzeit weitere Gutachten überprüft.

 

 

Re-Zertifizierung

Nach Ablauf des Zertifikats besteht die Möglichkeit der Re-Zertifizierung. Neben der Gutachtenprüfung wird in Arbeitsgruppen auf die sich hieraus ergebenden Problemschwerpunkte eingegangen. Es sollen Lösungen entwickelt und Erfahrungen ausgetauscht werden. Zusätzlich können Einzel-Fachgespräche geführt werden.

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der IQ-ZERT.

 


 

Sie interessieren sich für die vorgestellte Zertifizierung? Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich weitere Informationen an.

QM - Akademie GmbH   |   Telefon: +49 (0) 2433 - 970 180   |   Fax: +49 (0) 2433 - 970 181   |   E-Mail: info@qm-akademie.eu

Kontakt   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutzerklärung   |   Sitemap
Zum Seitenanfang